Vita

Vita

Wissenschaftliche Laufbahn

  • 1990 Abitur Ursulinen Schule, Königstein im Taunus
  • 1990 Beginn des Doppelstudiums Psychologie und Philosophie an der Goethe Universität Frankfurt. Ausbildung zur Psychoanalytikerin am Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt
  • 1991-1992 FU Berlin
  • 1999 M.A. an der Goethe Universität Frankfurt, bei Axel Honneth. Thema: „Freiheit und Ich-Stärke“
  • 2012-2015 Promotion in Psychologie an der Sigmund-Freud-Universität, Wien. Thema: „Willensfreiheit zwischen Wiederholungszwang und neurobiologischem Determinismus.“
  • Seit 2000 selbstständige psychologische Beratung verschiedener Fernsehsender (ARD, ZDF, RTL, Pro7) und Firmen (Friendscout 24, Bayer, RTL-Group, etc.)

Schwerpunkte der wissenschaftlichen Arbeit

  • Wissenschaftstheorie (Menschenmodelle, Evidenzkraft wissenschaftlicher Methoden)
  • Frühkindliche Bindungsforschung und Identitätsbildung (das soziale Selbst)
  • Psychotherapieforschung (Heilprozesse und Wirkfaktoren)
  • Neuro-Psychoanalyse. Eine neue psychosomatische Psychologie (auf der Basis quantitativer und qualitativer Wissenschaftsmethoden)